Wilthener mischt den Aperitifmarkt auf!

Wilthen

Wilthen, Mai 2018: Die Wilthener Weinbrennerei launcht zwei Aperitifs in den Geschmacksrichtungen Holunderblüte Minze Limette sowie Erdbeer Orange und stellt damit erneut ihre Likör Kompetenz unter Beweis.

Ab sofort werden die Karten im Aperitifmarkt neu gemischt. Wilthener Aperitif kommt mit zwei fruchtig-frischen Likören für den leichten Genuss in die Regale: Den „Wilthener Aperitif Holunderblüte Minze Limette“ machen aromatische Holunderblüte, kühle Minze und ein Spritzer Limette zu einem angenehm erfrischenden Geschmackserlebnis und im „Wilthener Aperitif Erdbeer Orange“ sind zarte Erdbeere und fruchtige Orange zu einem unvergleichlich spritzigen Genuss vereint.

Perfekte Drinks für das ganze Jahr – nicht nur im Sommer

Die sommerliche Leichtigkeit wird schon auf den ersten Blick deutlich: Die charakteristische Optik der Flaschen vermittelt sofort den spritzig-frischen Charakter der beiden Aperitifs, die vor allem Frauen im Alter von 30 – 59 Jahren ansprechen sollen. All jene, die Lust auf unkomplizierten Genuss in der Gemeinschaft mit Freundinnen oder der Familie haben, die gerne ihren Feier- oder Mädelsabend mit einer fruchtigen Erfrischung auflockern wollen. Aber auch förmlichen Festen verleiht Wilthener Aperitif den besonderen spritzigen Moment.

Ideal zum Mixen

Ein leichter Drink, einfach gemixt – direkt auf der Flasche erfährt der Verbraucher die denkbar simple Zubereitung: 1/3 Wilthener Aperitif, 2/3 Sekt oder Tonic, Eis und die passende Dekoration mit Minzblättern oder frischen Erdbeeren dazu – sprichwörtlich im Handumdrehen ist der perfekte Aperitif fertig.

Wilthener Aperitif hat eine Grädigkeit von 15 % vol., eine UVP von 6,79 € / 0,7 l und wird im sortenreinen 6er-Karton und im aufmerksamkeitsstarken 48er Mischdisplay angeboten.